08/03 SAMORY I & MORTIMER im Junkyard, Dortmund

samoryI tourplakatMortimer und Samory I zählen zur jungen Garde des Reggae, der man zutraut, den Roots Reggae wiederzubeleben. Samory I hat erst kürzlich das Album "Strength" veröffentlicht, das von der deutschen Reggae-Instanz, dem Riddim Magazine, derart abgefeiert wurde, dass man meinte, Bob Marley sei auferstanden.
Bis zu diesen Stufen des Ruhms sind es noch ein paar Schritte für die beiden Jamaikaner. Aber dass sie etwas zu bieten haben, ist unbestritten und wird sich im Dortmunder Junkyard sicherlich zeigen. Mortimer und Samory I versprechen eine Show im "Original Sound-System Style". Was dann wohl bedeutet, dass die Musik aus der Konserve kommt. Allerdings steht niemand Geringeres als Laurent Alfred aka Tippy I an den Reglern, das stille Mastermind von den Virgin Islands, der für unzählige, hochkarätige Reggae-Alben von namhaften Artists in den letzten Jahren steht.

www.junkyard.ruhr
www.samoryi.bandcamp.com
www.mortimerofficial.com